Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Partnerschaft braucht klare Grundlagen

 

 

UNTERNEHMENSBERATUNG . BERATUNG UND COACHING

Projektionen der Zukunft

Ideen liefern und Impulse geben: Ich zeige Ihnen Lösungswege und liefere Ideen gemäß Aufgabe und Ziel. Wenn Sie - aus welchem Grund auch immer - keine der vorgeschlagenen Lösungen bzw. Ideen verwerten, bezahlen Sie nur die vereinbarte Aufwandsentschädigung.

Der Inhalt aller meiner Arbeiten ist vertraulich und nur zu Ihrer persönlichen Information bestimmt. Reproduktionen sowie die Verwertung von Ideen in und aus meinen Arbeiten nur mit schriftlicher Zustimmung. Alle Rechte an den von Ihnen innerhalb 60 Tagen ab Präsentation nicht ausgewählten Lösungswegen bzw. Ideen verbleiben bei mir.

Nach besten Wissen und Gewissen

Ich berate und informiere Sie im Rahmen meiner Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten nach bestem Wissen und Gewissen. Hingewiesen wird darauf, dass die Tätigkeit weder eine steuerliche noch eine rechtliche Beratung darstellt.

Inhalt meiner Leistungen ist wissenschaftlich-methodisches Nutzbarmachen der Anwendungsmöglichkeiten von Beurteilungs-, Entwicklungs- und Projek-tionsmethoden mit neuen Mitteln, deren Wahrheitsgehalt von jedermann selbst zu beurteilen ist und die Gelegenheit, diese Methoden nach eigenen Maßstäben und mit üblichem Erkenntnisvermögen zu überprüfen.

Inhalt ist nicht das Liefern von Erkenntnissen, die mit allen dzt. geltenden Lehrmeinungen und gegenwärtiger wissenschaftlicher Theorie unbedingt vereinbar sein wollen.

Gegenstand des Auftrages

Gegenstand Ihres Auftrags ist die vereinbarte Tätigkeit oder Leistung und nicht ein Erfolg. Nicht vereinbart sind Tätigkeiten aus dem Bereich der Rechts- und Steuerberatung.

Die Verantwortung für alle Entscheidungen, die Sie im Zusammenhang mit meinen Leistungen treffen, ist bei Ihnen. Haftungs- bzw. Schadenersatzan-sprüche sind daher ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, es liegt ein vorsätzliches oder grobfahrlässiges Verhalten vor. Die Höhe der Haftung ist von vornherein auf die gezahlte Honorarleistung beschränkt.

Ich rechne nach Zeit ab. Die Bezahlung erfolgt am Ende jeder Einheit in bar oder per Rechnung. Bei mündlicher und telefonischer Terminvereinbarung kommt ein Vertrags-verhältnis zustande. Bei Verlegung/Absagen bis 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin: Kostenfrei. Bei Verlegung/Absage weniger als 2 Wochen werden 50 % des Beraterhonorars zur Zahlung fällig. Bei Verlegung/Absage weniger 1 Woche vor dem vereinbarten Termin, oder wenn Sie zur Sitzung ohne Absprache nicht erscheinen, werden 100 % des Beraterhonorars fällig.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN AN SEMINAREN UND WORKSHOPS

Anmeldung

Die Seminaranmeldung erfolgt schriftlich. Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn eine Anmeldebestätigung zugeht. Telefonische Anmeldungen sind schriftlich zu bestätigen. Für vom Teilnehmer nicht in Anspruch genommene Seminar-/Workshop-Anteile erfolgt keine Rückerstattung.

Seminar-/Workshop-Gebühr

Mit der Anmeldung wird die volle Seminar-/Workshop-Gebühr fällig. Sie ist auf das Konto 4854493, Sparkasse Nürnberg, BLZ 760 501 01, Sylvia Maß, zu überweisen.

Rücktritt/Stornierung

Bei Rücktritt werden nur schriftliche Abmeldungen anerkannt. Wenn ein Teilnehmer von einem Seminar/Workshop (WS) zurücktritt, werden folgende Rücktrittsgebühren fällig: Rücktritt bis

4 Wochen vor Seminar-/WS-Beginn: 25 % der Seminar-/WS-Gebühr
2 Wochen vor Seminar-/WS-Beginn: 50 % der Seminar-/WS-Gebühr
ab 13. Tag vor Seminar-/WS-Beginn: 100 % der Seminar-/WS-Gebühr

Der Veranstalter ist nicht verpflichtet einen Ersatzteilnehmer zu akzeptieren.

Änderungen

Unplanmäßige Änderungen, z.B. wegen krankheitsbedingten Ausfall des Referenten/Seminar-/Workshop-Leiter sind vorbehalten. Über notwendige Änderungen wird der Teilnehmer direkt informiert. Wird ausnahmsweise eine Veranstaltung abgesagt, wird die bezahlte Gebühr erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Eine Änderung des Veranstaltungsortes ist jederzeit möglich.

 

ALLGEMEIN GÜLTIGES

Geheimhaltung und Speicherung personenbezogener Daten

Ich verpflichte mich über Ihre Tätigkeit und Ihre Verhältnisse sowie über alles was ich in Ausübung, aus Anlass oder im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit über Sie erfahre, absolutes Stillschweigen zu bewahren und zwar auch nach Beendigung der Zusammenarbeit.
Ich speichere die personenbezogenen Daten von Ihnen, soweit es zur Rechnungsstellung (Bar-Quittung) und zur Buchführung erforderlich ist. Eine weiter gehende Speicherung personenbezogener Daten findet nicht statt, auch nicht in anonymisierter Form.

Referenz

Ich darf die von mir gefundenen Lösungswege bzw. entwickelten Ideen als Referenz nennen.

Haftung / Haftungsausschluss

Bei den Seminaren, Kursen, Vorträgen, Coachings, Trainings und Terminen handelt es sich um keine therapeutische Veranstaltung oder Sitzung, sondern um vertiefende Selbsterfahrung. Ich stelle bei meiner Arbeit keine Diagnosen und heile keine Symptome. Es handelt sich um keine Therapie/Behandlung, sondern um Hilfe zur Selbsthilfe. Ich begleite Sie und unterstütze Sie auf Ihrem Weg zu individuellen Zielen.

Ihnen ist somit bewusst, dass die Veranstaltung(en) oder Sitzung(en) (Seminare, Kurse, Vorträge, Coachings, Trainings, Termine) keine medizinische und psychotherapeutische Behandlung ersetzen. Die Veranstaltung(en) oder Sitzung(en) sind nicht geeignet für Menschen, die an psychischen oder psychiatrischen Erkrankungen oder anderen beeinträchtigenden Erkrankungen wie Epilepsie, Psychosen leiden oder gelitten haben, sowie für Menschen mit körperlichen Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle, Ischias, allgemeine Rückenbeschwerden, Bluthochdruck und Herzbeschwerden.

Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift oder mit dem akzeptieren der AGBs, dass Sie nicht in psychotherapeutische Behandlung sind und das Sie körper-lich und geistig belastbar und gesund sind, bzw. den Besuch der Veranstal-tung(en) oder Sitzung(en) mit Ihrem Arzt abgestimmt haben. Sie bestätigen weiter, dass Sie in eigener Verantwortung an der/den Veranstaltung(en) oder Sitzung(en) teilnehmen und aus evtl. Folgen keine Ansprüche ableiten wer-den. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit vor, während und nach der Teilnahme an der/den Veranstaltung(en) oder Sitzung(en) wird nicht gehaftet. Sie tragen die Verantwortung für sich und Ihr Eigentum, für Beschädigung, Verletzungen, Verluste und Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Gruppe und stellen den Seminarveranstalter, die Seminarleitung und/oder den Coach/Trainer oder mich von allen Haftungsansprüchen frei. Sie kommen für schuldhaft oder grobfahrlässig verursachte Schäden selbst auf.

 

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine der Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden, behalten die anderen gleichwohl ihre Gültigkeit. Abweichende und/oder zusätzliche Vereinbarungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

 

RECHT . ERFÜLLUNGSORT . GERICHTSSTAND

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist Nürnberg. Gerichtsstand für sämtliche aus dem Vertrag ergebenden Verbindlichkeiten und Streitigkeiten ist Nürnberg, unabhängig von der Höhe des Streitwerts und sofern der Vertragspartner Vollkaufmann oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

 


 

 



Seite drucken

yourSENSE Inhaberin
Sylvia Andrea Maß

Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen,
fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben.
(aus China)